BEDA BECK seit 1930.

 

Tradition, wertebewusstes Handwerk & Leidenschaft, skaliert auf das hier und jetzt.


Vom Familienbetrieb für Basadingen, zum Familienbetrieb für die ganze Region. Das Credo war und ist die Liebe für Genuss & Qualität.

 

Die Hingabe und all der Aufwand lohnt sich, besonders für die speziellen Momente die das Ergebnis, das fertige Brot, bietet. Der eine Moment wo man das Brot bricht, der Duft in die Nase, ja regelrecht ins Gehirn steigt und der Speichelfluss einschiesst – Vorfreude pur.

 

Liebe & Leidenschaft für Genuss & Qualität…
…genau darum rührt und knetet es sich!

Redaktioneller Auszug eines Zeitungsberichtes, aus dem Jahre “Schnee”:

 

«Neue Bäckerei und Laden vergrössert.
An 7 Tagen die Woche wird gebacken!»


Am 2. Juni 1990 waren es genau 60 Jahre her, seit Beda Möckli, der Vater des heutigen “Chez Beda”-Bäckers, diese Bäckerei und Konditorei eröffnete.

 

Er hatte die Liegenschaft, ein Landwirtschaftsbetrieb von seim Vater Josef Möckli übernommen. Und Beda Möckli senior führte eine zeitlang Landwirtschaftsbetrieb und Bäckerei nebeneinander. 1959 wurde nach einem Ausbau das Kaffee “Chez Beda” eröffnet. Bis 1983 führte die Mutter Hermine Möckli das Kaffee.

 

Nach dem Tode von Beda Möckli senior im Jahre 1967 übernahm Beda Möckli junior zusammen mit seiner Ehenfrau Rosmarie die gut gehende Bäckerei und den Laden.

…die Liebe Zeit…

 

Wir gehen Richtung 2020 und vieles hat sich geändert – oder doch nicht?


Wir denken, dass sich gutes Handwerk und die Einstellung zur Arbeit sowie zum Produkt nicht ändert, zumindest wenn man es stetig besser machen will. Das ist unser Anspruch an uns selbst und für Ihre Zufriedenheit.

 

1999 – Übernahme von Barbara & Hanspeter Möckli

 

2001 – Umbau Laden

 

2009 – Umbau & Eröffnung BEDA Kafi

 

2011 – Übernahme Filiale Schwarzbrünneli in Feuerthalen

 

2013 – Umbau Laden

 

 

Stand Heute: Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft von rund 50 Menschen – Bäckern, Konditoren, Lernende, Service, Lieferanten, Bürofachleute, etc.

 

Als Familienbetrieb führen wir BEDA mit Herz und Hingabe.
Es ist eine Leidenschaft, wir fühlen uns wohl und lieben das was wir tun. Wir sind laufend bedacht unsere eigenen Qualitätsansprüche umzusetzen. Es geht um Lebens-Mittel, es geht darum dass wir die Natur und unser Handwerk ehren.

 

Schlussendlich steht der Genuss und die Gesundheit im Vordergrund,
das ist unser Ziel.

 

Wir bedanken uns bei Ihnen, en Guete!