KULT & NEWS

< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Zopf backen…

Wie backen wir einen feinen Butterzopf?

Da braucht es mehr als nur Liebe dazu, aber fehlen darf diese auch nicht…

500g Zopfmehl

1 TL Zucker

½ Hefewürfel, zerbröckelt

2.5 dl lauwarme Milch

75g weiche Butter

1 Ei

2 TL Salz

Zum Bestreichen:

1 Eigelb

1 EL Milch

  1. Mehl, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Lauwarme Milch, Butter, Ei und Salz dazugeben und zu einem glattem Teig kneten. Hefeteig in eine Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 1/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  1. Teig halbieren, beide Hälften zu je ca. 70 cm langen Strängen formen, die an den Enden dünner werden. Zopf flechten. Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eimilch bestreichen, nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen, nochmals mit Eimilch bestreichen
  1. Ofen auf 210°C vorheizen. Im unteren Teil des Ofens bei 220°C 35-40 Minuten backen. Backprobe: Klopft man auf den Zopf und es tönt hohl, ist der Zopf fertig. Herausnehmen und danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp: Wenn der Teig von Hand geknetet wird, etwas mehr Mehl nehmen

Und dann zum Schluss, eben noch ein bisschen Liebe und Spass!

Wobei bei diesen Temperaturen im Moment, würde ich das backen zuhause lieber sein lassen. Holen Sie ganz unkompliziert einen feinen Butterzopf bei uns.

Von Donnerstag – Sonntag stehen diese bei uns im Laden bereit für Sie.

Äs hät solangs hät.

< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT